What to Visit in Taupo

gb

Taupo is a picturesque town situated by the lake of the same name, which s Maori for ‘cloak’. It was given to this place when a mighty chief discovered the lake and mountains for the first time and was instantly reminded of the cloak he wore.

Lake Taupo

Like him, your first visit will be towards the shoreline of the giant lake and to look into the distance towards Mount Tongariro. Walk along the beach and dig a hole in order to create your own little pool of hot water. You should know that Taupo is – literally – a hotspot for hot thermal springs.

Thermal Park

To take a dip in the natural source of the hot waters at the thermal park, but do not forget to hike up to the legendary Huka Falls and be amazed at the icy blue masses of water that can fill 5 Olympic swimming pools in a minute.

Tongariro Crossing

The Tongariro can be visited all throughout the year whenever the weather conditions permit (in winter that also involves ice picks and special hiking gear). Even in summer it is a spectacular sight when the huge ice blocks reflect the sun and take your breath away.

Mount Tauhara

A nice place for a hike through forests and up the mountain can be found at Mt Tauhara. Just make sure you drive to the foot since there are no actual paths leading there and the way to it might therefore become quite tedious.
[metaslider id=1385]

de

Taupo ist ein bildschönes Örtchen, das an einem See mit demselben Namen gelegen ist. Der Name ist Maori und bedeutet ‘Mantel’. Er kam zustande als ein wichtiger Maori-Häuptling den See und die Berge entdeckte und an seinen eigenen Mantel erinnert wurde.

Lake Taupo

Wie er, muss man als erstes den riesigen See erkunden und hinaus in die Ferne zum Tongariro Berg schauen. Entlang des Strandes kann man Löcher in den Sand graben und sich so seinen eigenen kleinen Pool it heißem Wasser schaffen. Es ist gut zu wissen, dass Taupo ein Hotspot für Thermalquellen ist – im wahrsten Sinne des Wortes.

Thermal Park

Um einen Sprung ins warme Nass unter freiem Himmel zu wagen, braucht man nur in den Thermalpark gehen. Dabei sollte man aber nicht vergessen zum Huka-Wasserfall zu wandern, bei dem pro Minute so viel eisblaues Wasser hinunterstürzt, dass damit 5 olympische Schwimmbäder gefüllt werden können.

Tongariro Crossing

Der Berg Tongariro kann das ganze Jahr durchweg besucht werden – vorrausgesetzt die Wetterlage stimmt (im Winter muss man außerdem noch die passende Ausrüstung an Eispickeln und anderem mitnehmen). Es ist wunderbarer Anblick, wenn auch im Sommer die Eisfelsen in der Sonne schimmern und einen zum Staunen bringen.

Mount Tauhara

Ein netter Ort für eine Wanderung auf einen Berg und durch Wälder ist der Berg Tauhara. Man sollte aber zum Fuße des Berges fahren, denn es gibt keinen Wanderweg dorthin und das macht den Weg sonst ziemlich beschwerlich.

[metaslider id=1385]
Tags: , , , , , , , ,

Related Posts

Previous Post Next Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 shares