Guest Recipe Corner: Baked Camembert and Cranberries

gb

These are the times to give and receive. Thus, today I want to present you with you a recipe that Toni from Ladies what…travel has kindly shared with me. Are you looking for something different to make for dinner during the holidays? Then, this recipe for baked Camembert and cranberries might be just the right yummy treat for you. Let Toni herself introduce you to its secret:

As a big fan of cheese, when I came across this recipe in the UK supermarket Sainsbury’s, I just had to give it a go. I have to say, I absolutely loved the results – as did my family. Now it’s a case of “please can I have some more?’ every time I make it.

This is a great recipe for a light tea over the Christmas holidays – why not try it served with fresh bread and a side salad?

What You Need

3 tbsp of cranberry sauce
4 sprigs fresh thyme
3 sheets of filo pastry
1 tsp of clear honey
1 tbsp of olive oil
250 g of delicious Camembert

Here’s How to

Preheat the oven to 200°C. Grab yourself a bowl and mix together the thyme, honey and cranberry sauce.

Start layering up the sheets of filo pastry on a baking sheet, brushing a little oil over each ‘slice’. Place one half of the Camembert in the centre, cut side up. Be sure to cut across so you have two circles – I made the mistake of cutting it the wrong way first time!

Grab your cranberry sauce and tip this over the cheese, finally placing the rest of the Camembert on top, cut side down. You’ve basically just created a cheese and cranberry sandwich!

Brush more oil over the pastry. Bring the sides of the pastry up around the cheese using a little oil to seal it. (It should look like Santa’s toy sack) Once secure, pop into the oven for 20 mins.

And there you have Toni’s recipe! I hope your mouth was watering as much as mine. So where is the next supermarket? Guten Appetit and Merry Christmas!

All images in this blogpost copyright Ladies what…travel

cam 2_2

de

Gerade zur Weihnachtszeit geht es ums Schenken und Beschenktwerden. Daher habe ich heute ein besonderes Rezept für euch, dass Toni von Ladies what…travel netterweise mit uns geteilt hat. Sucht ihr noch nach einem leckeren Abendbrotssnack in der Weihnachtszeit? Dann ist dieses Rezept von Camembert und Preiselbeeren genau das Richtige für euch. Aber lasst euch von Toni selbst in die Vorgehensweise einführen:

Als ein großer Freund von Käse musste ich dieses Rezept einfach ausprobieren, als ich es in meinem englischen Sainsbury Supermarkt entdeckte. Ich muss sagen, ich bin total hin und weg – so wie meine Familie. Inzwischen lautet es nur „Kann ich bitte noch mehr haben?“ sobald ich es mache.

Dies ist ein tolles Rezept für ein leichtes Abendbrot während der Weihnachtszeit. Warum nicht gleich mit frischem Brot und Salat servieren?

Das braucht ihr

3 El Preiselbeersoße
4 Zweige frischen Thymians
3 Lagen Blätterteig
1 Tl klarer Honig
1 El Olivenöl
250 g leckerer Camembert

So geht’s

Heizt den Ofen auf 200°C vor. Nehmt euch eine Schüssel und vermischt den Thymian, Honig und die Soße.

Fangt an die Blätterteigschichten auf dem Backpapier übereinander zu stapeln, dabei ölt jede Lage leicht ein. Legt eine Hälfte des Camembert in die Mitte mit der geschnittenen Seite oben. Achtet beim Schneiden darauf, dass ihr längs durchschneidet, damit ihr zwei runde Stücke habt – bei meinem ersten Mal hatte ich es falsch gemacht!

Nehmt euch die Preiselbeersoße und träuefelt sie über den Käse. Legt dann das andere Stück darüber mit der geschnittenen Seite nach unten. Damit habt ihr schon ein Käse-Cranberry-Sandwich gezaubert!

Streicht noch mehr Oel auf den Teig und hebt die Seiten am Rand an, so dass es am Ende wie der Geschenkesack des Weihanchtsmannes aussieht. Nun faltet ihr die Enden zusammen und sorgt für Halt mit ein wenig Öl. Wenn alles hält, dann ab in den Ofen für 20 Minuten.

Und das war Tonis Rezept. Ist euch beim Lesen auch das Wasser im Munde zusammen gelaufen? Nun muss ich nur noch den nächsten Supermarkt finden. Guten Appetit und frohe Weihnachten!

Alle Bilder in diesem Artikel gehören Ladies what…travel

cam 2_2

Tags: , , , , , , ,

Related Posts

Previous Post Next Post

Comments

    • Dirk
    • 22/12/2014
    Reply

    Sieht super lecker aus. Wird gleich die Tage ausprobiert. Tolle Idee :-) Viele Grüße und schöne Weihnachten.

  1. Pingback: 10 Unique Ways to Experience Autumn in Germany

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

10 shares