MSFW Interview: Insights into Selling Vintage

gb

When searching for time tested vintage finds, Pauline of Pauline’s Vintage Delights has the item you will fall in love with. Elegant handmade brooches, dandy dancing shoes, classy long chain necklaces and clothing items across last century’s decades will provide everyone with ample finds. Already from the very first beginnings of Round She Goes has Pauline been supplying Melbourne with vintage love and presents her collection also through facebook and instagram.

In the beginning there was a personal love for vintage. “It is mainly the things that I wear, it’s all my stuff. So I just collect it”. Quickly her “passion has kinda grown into an obsession” ten years ago and in 2008 she started selling her finds to other appreciators of preloved fashion, “so I can buy new stuff”. One thing lead to the next and soon she “started with just selling my clothes, then I matched up the clothes with jewellery, and then when I buy the jewellery from overseas I usually send in bulks.”

P1160097

Where does she get the inspiration and knowledge from, I wanted to know. To this she responds, “I do a lot of research on the internet. And I bought a few book as well: Designers like Sarah Coventry, Trafary and Whiting and Davis; I look at their designs and see a lot of them are quite modern even though they were made in the sixties.” To Pauline, vintage is a style that will never be outdated. “It’s never been not popular. For the last ten years I’ve always had people wanting more. It’s never died out and I don’t feel as if it has the potential of dying out. It just keeps growing.”

To restore and yet retain the “same traditional vintage style”, Pauline has acquired various skills needed for such an enterprise through autodidactic trainings. “So I wash and restore, I learn to restore and put stones on, how to sow that and make chains the right link […]”. Her secret to keeping up to task and stay on top of the vintage restoring is behind the driving force behind passion. “If you like something enough then you do your research. It really is kinda of a organic thing that occurs.”

Apart from all the impressive skill set and eye for detail, Pauline offering restored vintage jewellery is unique in itself. “Not many people do vintage jewellery. It’s very difficult.” So, if you want to have a go at a personal splash of vintage to your jewellery box and “wear something that no one else has”, head over to Pauline’s shop. Her customers always “gonna get compliments no matter where they go. ‘What is that?’ ‘It’s vintage. It’s 50 or 60 years old and it’s gonna impress people. […] It’s got a history to it.”

Now it makes me wonder: What is the history of your wardrobe?

P1160115

de

Für diejenigen auf der Suche nach Vintagemode, die die Zeit überdauert hat, hat Pauline von Pauline’s Vintage Delights genau das richtige auf Lager. Elegante, handgerfertigte Broschen, schicke Tanzschuhe, zeitlose lange Ketten und Kleidung aus dem letzten Jahrhundert – da findet jeder etwas. Bereits seit den ersten Anfängen von Round She Goes versorgt Pauline Melbourne mit Vintagefundstücken und präsentiert ihre Kollektion auch auf Facebook und Instagram.

Es began mit ihrer Hingabe für Vintagemode. “Es sind meistens die Dinge, die ich selber trage, alles meine Sachen. Also sammle ich es.“ Es dauerte nicht lange, da wurde vor zehn Jahren ihre „Leidenschaft zu einer Art Obsession“ und im Jahre 2008 fing sie an ihre Modestücke an andere Liebhaber zu verkaufen, damit sie selbst wieder „neue Sachen kaufen kann“. Das Eine fürhte dann zum Anderen. „Es fing an damit, dass ich meine Klamotten verkauft habe, dann kombinierte ich die Kleidung mit Schmuck und wenn ich Schmuck einschiffen lasse, kaufe ich meistens in Masse.“

P1160097

Woher nimmt sie nur ihre Inspiration und ihr Wissen, wollte ich wissen. Dazu hat sie folgendes zu sagen: „Ich recherchiere viel im Internet. Außerdem habe ich ein paar Bücher gekauft: Designer wie Sarah Coventry, Trafary und Whiting and Davis; ich schaue mir ihre Designs an und stelle fest, dass sie recht modern sind, obwohl sie aus den Sechzigern sind.“ Für Pauline ist Vintage ein Stil, der nie aus der Mode gehen wird. „Es war noch nie nicht populär. Die letzten zehn Jahre wollten Leute immer mehr und mehr. Es hat niemals abgeebbt und ich glaube nicht, dass es überhaupt das Potential hat auszusterben. Es wächst einfach weiter.“

Um “denselben traditionellen Vintagestil” beizubehalten aber gleichzeitig die Originalstücke wiederherzustellen, hat sich Pauline viele neue Fähigkeiten angeeignet durch autodidaktisches Training. „Also wasche ich und restauriere, ich lernte Restauration und Steineeinsetzen, wie man näht und Ketten in der richtigen Länge zusammenfügt […].“ Ihr Geheimnis, um immer auf dem neuesten Stand in Sachen Vintage zu bleiben, ist dranzubleiben und der Leidenschaft zu folgen. „Wenn du etwas genug magst, dann stellst du automatisch deine Nachforschung an. Es ist wirklich eine natürliche Sache, die passiert.“

Abgesehen von all den beeindruckenden Fähigkeiten und der Liebe zum Detail, ist die Tatsache, dass Pauline Vintageschmuck wiederherstellt, etwas Besonderes. „Nicht viele Leute handeln mit Vintageschmuck. Es ist wirklich schwierig.“ Wenn man also einen persönliches Vintageschmuckstück seiner Schmuckbox hinzufügen will und „etwas tragen möchte, was sonst keiner hat“, dann sollte man bei Paulines Laden vorbeischauen. Ihre Kunden „bekommen immer Komplimente, egal wo sie sind. Was ist das? Es ist 50 oder 60 Jahre alt und beeindruckt die Leute. […] Es hat seine eigene Geschichte.“

Nun frage ich mich: Was ist die Geschichte eures Kleiderschranks?

P1160115

Tags: , ,

Related Posts

Previous Post Next Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

12 shares